Stand  6. Mai 2021
   

 

 

Der HIRSCH ist geschlossen.

 

Das Büro ist gelegentlich besetzt.

E-Mails werden gelesen (hirsch-begegnung@t-online.de),
der Anrufbeantworter 07071 552042 wird abgehört.

 

 *  *  *  *  *  *

 

 

KreisBonusCard (KBC)
Die KreisBonusCard des Landkreises Tübingen ist ein Angebot für Tübinger Bürger*innen, die Sozialleistungen beziehen. Mit der KBC gibt es Ermäßigungen für Freizeit und Kultur, auch TüBus, der Eintritt in die Bäder und einiges mehr sind vergünstigt. Sie berechtigt zum Einkauf im Tafelladen.

NEU: KreisBonusCard extra für ältere Menschen

  • bekommen Menschen ab 65 Jahre mit geringem Einkommen, auch wenn es etwas über der Grenze für Sozialleistungen liegt.

  • bietet dieselben Vergünstigungen wie die KBC

  • kann bei verschiedenen Beratungsstellen beantragt werden, auch im HIRSCH.

Und im HIRSCH:
Mit der KBC oder der KBC extra gibt es die kostenpflichtigen Kurse und das Freitagessen zum halben Preis.
Info KBC extra           Info KBC - Angebote und Ermäßigungen



Videotelefonie lernen
Leider können wir aktuell keine Skypekurse anbieten. Unsere Mentor*innen helfen Ihnen aber gerne online oder telefonisch bei allen Fragen und Problemen rund um PC, Tablet, Smartphone und der eAusleihe in der Stadtbücherei.

NEU: Wir verleihen Tablets!
Mit Unterstützung der Kreissparkasse Tübingen konnten wir im Dezember Tablets anschaffen zur Durchführung von Kursen. Der Lockdown kam bevor der erste Kurs stattfand. Nun verleihen wir die Tablets gern zum Ausprobieren, jeweils für zwei Wochen.
Anfragen per Mail und Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

 

 

Muchas gracias   . . . . .  
Noch immer gibt es Nachfragen! Die dritte Auflage des "Solidarischen Kochbuchs" ist da. Infos hier.



 

"Für Elise"
ein Kurzfilm über Verlust und Trauer, aber auch Hoffnung und Liebe - und über den HIRSCH!

Von Liv Rückert, Anna Priese und Tatjana Podbielski, entstanden im  WS 2018/19 am Institut für Medienwissenschaft und am Zentrum für Medienkompetenz ZFM der Uni Tübingen unter Leitung von Oliver Lichtwald. Nominiert für den Landesmedienpreis 2020.
Hier der Link

 

 

 




 

 

 

 

...